Orgelfahrt nach Solothurn 13.9.2014

Die nächste Orgelfahrt des ZKMV führt in eine Stadt, in der innerhalb weniger Jahre einige charakteristische Instrumente restauriert wurden. Die Auswahl von je zwei Orgeln des 18. und des frühen 20. Jahrhunderts ermöglicht sowohl Abwechslung als auch spannende Vergleiche. Angesichts der unkomplizierten Hin- und Rückfahrt und der kurzen Wege zwischen den einzelnen Kirchen kann sowohl ein reichhaltiges musikalisches Programm als auch genug Zeit für Erholung und eigene Erkundungen garantiert werden.

Weiterlesen...

Orgelfahrt mit Benjamin Guélat in den Jura am 22.9.12

Wir werden die bekanntesten Orgeln des Kantons Jura besuchen:

Jean-Jacques Besançon vollendete 1776 für die Stiftskirche seiner Heimatstadt Saint-Ursanne eine Orgel des klassisch-französischen Typs elsässischer Prägung mit II/26 (Bild links). Das Instrument wurde 1984 durch Hans-Jakob Füglister und 2004  durch Bertrand Cattiaux restauriert und gilt heute wieder als besonders beeindruckendes und authentisches Beispiel für die elsässische Orgelbaukunst des 18. Jahrhunderts.

 

Weiterlesen...

Orgelreise nach Stade 14. – 18. Oktober 2013

stade fischmarkt webDer ZKMV lädt ein, eine der bekanntesten Orgellandschaften kennen zu lernen: Die Norddeutsche Orgellandschaft hat früh einen klanglich und optisch sehr reichen Orgeltyp ausgeprägt; bereits im 17. Jahrhundert wurden in dieser Region häufig dreimanualige Orgeln gebaut. Im Landkreis Stade sind besonders viele alte Orgeln erhalten; die verblüffende Dichte an beeindruckenden historischen Instrumenten führt zu kurzen Fahrtzeiten und damit zu einem reichhaltigen, aber auch entspannten Reiseprogramm.

Weiterlesen...